Wenn ich vom Leben Hühnersuppe will

Moinsen zusammen!

Manchmal passiert es mir, dass ich denke, dass ich alles … wirklich ALLES tue, damit es meinem Gegenüber gut geht. Ich strampele und strampele und kann es ihm trotzdem nicht recht machen. Kennt Ihr das auch?

Eben kam mir eine Küchen-Erleuchtung, die ich gerne mit Euch teilen möchte:

Ich koche ja nicht nur gerne, sondern decke auch in anderer Weise gerne Menschen den Tisch. Und da steh ich einfach auf Buffet: Lauter unterschiedliche Dinge sind im Angebot. Jeder darf alles probieren, muss aber nicht. Und nicht jedem muss alles schmecken. Was nicht passt, lässt jeder beiseite. Ganz easy.

Aber da gibt es dann immer diesen einen, der auf mein Buffet starrt und unzufrieden guckt. Er nippt vielleicht mal hier und da, aber es ist ihm deutlich anzusehen, dass er nicht findet, was er sucht und ihm nix so recht munden will. Und warum? – Weil er auf meinem Buffet die Hühnersuppe seiner Mutter erwartet.

Tja. Wenn er nicht das Glück hat, mein Sohn zu sein, wird er wohl vergeblich erwarten. Die hab ich nicht im Angebot.

Wenn ich den Gedanken zu Ende denke, komme ich zum Schluß, dass auch ich manchmal am Buffet anderer Leute stehe und mir Hühnersuppe wünsche. Und dann bin ich enttäuscht, wenn sie nicht in der Art und Weise zu finden ist, wie ich sie brauche. Aber … watt nu? Meine Enttäuschung weiter pflegen, oder gibt es etwas was ICH tun kann, damit ich wieder in die Freude komme?

Ja. Kann ich.

Nur ich allein weiß, was die Hühnersuppe für mich bedeutet und wie sie schmecken muss. Und wenn ich meine Mutter nicht darum bitten kann, sie mir zu kochen, dann kann ich sie mir immer noch selber zubereiten. Vielleicht bekomme ich sie nicht gleich beim ersten Mal so hin … aber ich bin mir sicher, dass ich alles, was ich wissen muss, um sie für MICH nahrhaft zu machen, in mir trage. Ich brauche vielleicht bloß ein bisschen Übung. Und Mut.

—snip—

Und solltet Ihr tatsächlich ‚da draußen‘ jemandem begegnen, der EURE Hühnersuppe im Angebot habt … vergesst bloß nicht, den Löffel rauszuhalten!

Ich wünsche Euch einen wundervollen und lebendigen Tag!

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s