Scribble #18

IMG_3337

Flott aus der Hand aufs Papier. So eine Feder freihand gezeichnet braucht keine 5 Minuten. Dagegen sitze ich fast zwei Stunden an einem Frosch.

Ich bin froh, dass ich mir selbst den Druck bei der Kritzelei genommen habe. Die Erlaubnis, mein 30-Tage-Projekt für gescheitert zu erklären und TROTZDEM weiter zu zeichnen, wenn ich Lust darauf habe, ist genau das, was ich gebraucht habe.

Erkenntnisse des Tages:

  • Flott und leicht ist manchmal angemessen, das eher Komplizierte reizt mich jedoch mehr. (WER hätte DAS gedacht!? *lach*)
  • Schwieriges mit Leichtigkeit tun zu können, macht mich glücklich. Das darf dann auch gerne länger dauern.
  • Scheitern ist sinnvoll.
Advertisements

4 Kommentare zu “Scribble #18

    • Himmel! Wie konnte ich Deinen Kommentar nur vier Tage übersehen? *asche auf haupt streu*

      Ich freue mich, dass Dir die meine Zeichnungen gefallen. Das für mich Schöne und Überraschende an der Feder war, dass das eher schnelle und unkomplizierte Zeichnen mich nicht so zufrieden macht. Ich habe offensichtlich, was meine eigenen Arbeiten angeht noch jede Menge strenge Bewertungsmaßstäbe im Kopf, die mir den Weg zu Leichtigkeit verbauen. Interessant ist, dass ich das auch erst jetzt in der Rückschau noch mal richtig wahrnehme.

      Da hab ich wohl noch jede Menge Ent-Wicklungs-Potential 🙂

      • Auf jeden Fall! Manchmal wird doch ein spontaner kreativer Schnellschuss zu etwas ganz besonderem, so wie deine Feder. Bei mir sind es Schnappschüsse die manchmal wunderbar werden und nach viel Arbeit aussehen, dabei war es nur mal kurz den Auslöser im Vorbei gehen gedrückt…

  1. die feder gefällt mir total gut, wunderschön geworden! wäre ein tolles plakat für ein arbeitszimmer 🙂 es ist gut, wenn du dich selber nicht zu sehr unter druck setzt!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s