auf den spuren der identität eins (wie ich nicht bin)

 

ich bin

der ort, an dem ich bin

mit all seinen erinnerungen

 

er beschreibt mich

jeden tag aufs neue

er bestimmt mich

mit allem, was ich erlebt habe

mit allem, was andere hier erlebt haben

 

ich bin ein leeres blatt

das sich danach sehnt

beschrieben zu werden

 

ich kann viele sein

immer wieder neu

immer wieder anders

darum wird immer eine offene Frage bleiben

wer ich bin

 

ich bestimme

von welchem ort

ich mich füllen lassen möchte

 

ich wähle

was mich wirklich glücklich macht

was sich gut anfühlt

was gut für mich ist

was ich will

 

nur, wenn ich dies alles beachte

mir zeit nehme

bis es in mir ruhig wird

wenn ich dann ‚ja‘ sagen kann

dann passt es wirklich zu mir

 

was ich darüber denke

was richtig ist

ist vollkommen schnuppe

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s