Scribble #26

IMG_1160Es tut mir gut, wieder in mein Buch zu zeichnen. Es bringt mir die innerliche Ruhe, die mir nachts gerade oft abhanden kommt. Ich nehme mir fest vor, für mein nächstes Leben die Fähigkeit, tagsüber schlafen zu können schon einmal vorzubestellen. Es ist ein Elend, ständig so müüüüüüde zu sein…

*wegschlurf*

Scribble #23

IMG_6832

Nachdem ich gestern festgestellt habe, dass der Stift noch gut in der Hand liegt, habe ich gleich weitergemacht… und heute dann vollendet. Relativ wenige Mustervarianten, klarer Rahmen, zwei korrespondierende Gruppen. Eine ausgewogene Mischung und entspannend zu zeichnen. Das Zeichnen kommt also auf jeden Fall wieder mit auf die Kreativliste.

Scribble #22

IMG_6809

Das Scribblen ist mir irgendwie aus dem Blickfeld gerutscht. Andere, auch kreative Projekte haben meine Aufmerksamkeit gebunden. Das finde ich ein bisschen schade… denn ich hatte ein paar gute Ideen für die Zeichnerei, die ich gerne noch umsetzen wollte. Um Hand und Auge wieder ein bisschen in Feinkoordination zu bringen habe ich gerade ein bisschen meditativ gekritzelt. Da in den nächsten Tagen hier familiär keine Krisengebiete zu erwarten sind (Es leben die Brückentage, dreimal hoch!), freue ich mich darauf, auch selbst mehr zur Ruhe zu kommen. Vielleicht hüpft mir dann auch wieder der Zeichenstift in die Hand und erlaubt anspruchsvollere Projekte.

Ich wünsche Euch noch einen schönen Rest-Himmelfahrts-Vater-Tag!